Lightroom Preset FAQ

kostenloses Lightroom Preset Mobil und Desktop

Du wünschst dir einen einheitlichen und natürlichen Look für deine Lifestyle Fotos auf Instagram und dein Branding? Dann ist dieses kostenlose Lightroom Preset für dich!

Du findest in diesem Post Vorher-Nachher-Beispiele und alle häufig gestellten Fragen zu meinem Preset. Wenn du es eilig hast, kannst du dich auch hier schon eintragen, um das Preset zu bekommen.


Was ist ein Lightroom Preset?

Ein Lightroom Preset oder auch eine Vorgabe ist technisch betrachtet eine Konfiguration von Einstellungen für Farben, Belichtung und vieles mehr. Stelle es dir wie ein Filter für deine Fotos vor. Wenn du eine Vorgabe in Lightroom installiert hast, klickt du drauf und die vorher festgelegten Einstellungen werden auf ein bestimmtes oder auch mehrere Fotos angewendet.

Lightroom Presets sparen nicht nur irre viel Zeit, wenn es darum geht effizienter eigenen Content für Instagram zu erstellen und Bilder zu bearbeiten. Sie habe noch einen weiteren großen Vorteil: sie helfen dir dabei einen konsistenten Bildlook für dein Branding zu entwickeln.


Kann ich dein Preset mit allen Lightroom Varianten nutzen?

Ja. Mit Lightroom Classic, CC und Mobile. Wenn du Presets nur auf deinem Smartphone oder Tablet nutzen möchtest, brauchst du nicht einmal ein Adobe Abo, sondern nur die kostenlose Version von Lightroom Mobile.


Brauche ich eine DSLR-Kamera?

Nein. Du kannst die Presets auch auf Fotos anwenden, die du mit einem Smartphone gemacht hast. Am besten lassen sich die Presets auf Fotos anwenden, die du im RAW-Format aufgenommen hast. Das geht auch auf dem Smartphone. Entweder mit der eingebauten Kamera-App oder mit der In-App-Kamera von Lightroom. Wenn du Lightroom Presets auf JPGs anwendest, kann das zu unerwarteten Ergebnissen im Bild führen. Es kann klappen, aber auch nicht. Probiere es einfach mit dem kostenlosen Preset von mir aus.


Was ist das Besondere an deinem Preset?

Das Preset ist natürlich, dezent und daher universell einsetzbar. Ich verwende es selbst für meine Fotos. Die Grün- und Blautöne sind entsättigt, sodass die Haut- und Erdtöne strahlen können. Das Preset eignet sich gut für die Food und Lifestyle Fotografie. Auch für Portraits funktioniert es super. Wenn dir bestimmte oder alle Farben zu stark oder zu schwach sind, kannst du ganz einfach die Sättigung reduzieren oder erhöhen. Am besten kannst du dich von dem Stil überzeugen, wenn du dir die Vorher-Nachher-Fotos in diesem Artikel ansiehst.


Wie installiere und benutze ich dein Preset?

Alle Anleitungen für die Installation in Lightroom Classic, CC und Lightroom Mobile findest du hier.

Lightroom Presets sind eine super Basis, um deine Bilder zu bearbeiten, aber sie sind keine „One-Size-Fits-All“-Lösung. Wenn das Foto genauso aus deiner Kamera kommt, wie du es dir vorgestellt hast, ist alles gut: Du klickst auf dein Preset und dein Foto ist so gut wie fertig bearbeitet! Häufig ist es jedoch so, dass die Belichtung oder die Farben nicht so ganz „richtig“ wirken.

In diesem Leitfaden zeige ich dir ein paar Grundschritte, wie du deine Presets nutzt und ganz einfach anpasst, um tolle Ergebnisse zu bekommen.

Probier das Preset einfach aus!

Das Lightroom Preset ist kompatibel mit Lightroom Mobile (kostenlos), Lightroom Classic (ab 7.3) und CC. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.